Skip to main content

Kurse und Events

Angebotene Kursarten



Wochenendkurs

Die Ausbildung erstreckt sich über ca. 7 Wochenenden mit Theorie und Schießunterricht an Freitagnachmittagen, Samstagen und Sonntagen. Zur perfekten Prüfungsvorbereitung schließt sich zum Abschluß eine Intensivwoche an. Ideal für alle die beruflich eingespannt sind und neben dem beruflichen Alltag ihren Jagdschein machen wollen. Zeitspannen zwischen den Wochenenden ermöglichen die Aufarbeitung des vermittelten Stoffs.

Intensivkurs

Die Ausbildung findet in drei Intensivwochen statt und ist i.d.R. als Ferienkurs ideal für alle Schüler, Studenten und Jagdscheinanwärter, die kompakt und in kürzester Zeit ihren Jagdschein erhalten wollen.

INFOS UND PREISE


In unserem Unterricht werden alle prüfungsrelevanten Themen unterrichtet sowie gezielt auf die erforderlichen Schießdisziplinen Flinte und Kugelschiessen vorbereitet.

Der Theorieunterricht findet in Bad Dürkheim und das Schießen auf den Ständen in Morschheim und Kirchheimbolanden statt.

An den Ausbildungstagen wird in unseren Räumlichkeiten für die Teilnehmer optional ein Mittagessen angeboten.

Unsere Vorbereitungskurse auf die Jägerprüfung sind nach dem rheinland-pfälzischen Bildungsfreistellungsgesetz anerkannt als Fortbildungsveranstaltungen. Arbeitnehmer können ohne Anrechnung auf die Urlaubstage am Kurs teilnehmen. Der Arbeitgeber erhält den Lohnausfall erstattet.

Voraussetzungen beim Arbeitnehmer:

  • Es muss im weitesten Sinne ein Bezug zum Tätigkeitsfeld des Arbeitnehmers vorliegen, wobei sich dieser Bezug nicht nur auf das aktuelle Beschäftigungsfeld des Arbeitnehmers beschränken muss.
  • Der Teilnehmer muss mindestens 6 Monate beschäftigt gewesen sein.
  • Arbeitgeber mit weniger als 5 Beschäftigten müssen nicht freistellen - können dies aber tun.

Vorgehensweise:

  • Anmeldung an unserem Kurs
  • Antragsformular ausfüllen
  • Spätestens 6 Wochen vor Kursbeginn beim Arbeitgeber anmelden.
  • Teilnahmebestätigung beim Arbeitgeber abgeben.
  • Kursgebühren:
    • 1.800 € pro Teilnehmer
  • Darin enthalten sind:
    • alle Unterrichts- und Lehrmaterialien
    • Nutzung der Schießstände
    • Nutzung unseres reichhaltigen Waffensortiments und sonstigen Equipments
    • Munition
    • Jagdhaftpflichtversicherung für die Dauer der Ausbildung
  • Nicht enthalten ist:
    • die Verpflegung während der Unterrichtzeiten
    • Prüfungsgebühr des Landes Rheinland-Pfalz (derzeit 258 €)

UNTERRICHTSZEITEN


In der Regel …

  • Freitag 15:00 – 19:00 Uhr
  • Samstag 08:00 – 18:00 Uhr
  • Sonntag 09:00 – 18:00 Uhr

Je nach genauem Programm und Themen kann hier jedoch auch mal geringfügig variiert werden.

Kurse und Termine


Kurs 5 / 2019 - Wochenendkurs
  • Beginn 11. Oktober mit dem Begrüßungsabend ab 19 Uhr
  • Über die Wochenenden bis einschließlich 24. November
    Freitag ist nur nachmittags Unterricht ab 15 Uhr
  • Daran anschließende Intensivwoche vom 25. bis 28. November (Unterricht ganztägig)
  • Prüfung am 29. und 30. November
  • Diesen Kurs anfragen

Kurs 1 / 2020 - Wochenendkurs
  • Beginn am 03. Januar 2020 mit dem Begrüßungsabend ab 19.00 Uhr
  • Unterricht an den Wochenenden bis einschließlich 16. Februar
  • An den jeweiligen Freitagnachmittagen beginnt der Unterricht ab 15.00 Uhr
  • Anschließend ganztägiger Unterricht in der Intensivwoche vom 17. bis 20. Februar
  • Prüfung am 21. und 22. Februar 2020
  • Diesen Kurs anfragen

Kurs 2 / 2020 - Wochenendkurs
  • Beginn am 28. Februar 2020 mit dem Begrüßungsabend ab 19.00 Uhr
  • Unterricht an den Wochenenden bis einschließlich 12. April
  • An den jeweiligen Freitagnachmittagen beginnt der Unterricht ab 15.00 Uhr
  • Anschließend ganztägiger Unterricht in der Intensivwoche vom 13. bis 16. April
  • Prüfung am 17. und 18. April 2020
  • Diesen Kurs anfragen

Kurs 3 / 2020 - Wochenendkurs
  • Beginn am 15. Mai 2020 mit dem Begrüßungsabend ab 19.00 Uhr
  • Unterricht an den Wochenenden bis einschließlich 28. Juni
  • An den jeweiligen Freitagnachmittagen beginnt der Unterricht ab 15.00 Uhr
  • Anschließend ganztägiger Unterricht in der Intensivwoche vom 29. Juni bis 02. Juli
  • Prüfung am 03. und 04. Juli 2020
  • Diesen Kurs anfragen

Kurs 4 / 2020 - Intensivkurs
  • Beginn am 17. Juli 2020 mit dem Begrüßungsabend ab 19.00 Uhr
  • ganztägiger Unterricht vom 18. Juli bis 06. August
  • Prüfung am 07. und 08. August 2020
  • Diesen Kurs anfragen

Kurs 5 / 2020 - Wochenendkurs
  • Beginn am 09. Oktober 2020 mit dem Begrüßungsabend ab 19.00 Uhr
  • Unterricht an den Wochenenden bis einschließlich 22. November
  • An den jeweiligen Freitagnachmittagen beginnt der Unterricht ab 15.00 Uhr
  • Anschließend ganztägiger Unterricht in der Intensivwoche vom 23. bis 26. November
  • Prüfung am 27. und 28. November
  • Diesen Kurs anfragen

Events


Individuelles Frauenschießtraining

Du willst gerne deine Schießtechniken vertiefen?! Mal jemanden drauf schauen lassen, ohne dass dir dabei alle zusehen?!
 Unter Anleitung einfach etwas Üben?!
 Mal ohne dass dir Männer über die Schulter schauen?!



Kein Problem! Von Frau zu Frau, so ganz ohne Publikum gehen wir gerne ganz individuell auf deine Probleme ein.
Ob es nun der laufende Keiler ist, der dich zur Verzweiflung treibt, oder du mal etwas Parcours üben möchtest.
 Wir sind dein richtiger Partner!


Unsere Jagdschule hat sehr erfahrene weibliche und auch männliche Schützen, die auf Grund ihres täglichen Einsatzes im Ausbildungsgeschehen der Jagdschule Passion zeigen, dass sie nicht nur selbst schießen können, sondern es auch anderen beibringen können.



Hier sind euren Wünschen kaum Grenzen gesetzt!
Ihr seid eine Mädelsgruppe, die gerne mal das Parcoursschießen gezeigt bekommen will?! 
Du möchtest gerne alleine auf eine Problemdisziplin geschaut bekommen?!



Sprich uns an und wir finden einen Termin!

info@jagdschule-passion.de


Individuelles Schießtraining

Du willst gerne deine Schießtechniken vertiefen?! Mal jemanden drauf schauen lassen, ohne dass dir dabei alle zusehen?! Unter Anleitung einfach etwas Üben?! 

Kein Problem! Ganz ohne Publikum gehen wir gerne ganz individuell auf deine Probleme ein. Ob es nun der laufende Keiler ist, der dich zur Verzweiflung treibt, oder du mal etwas Parcours üben möchtest. 

Wir sind dein richtiger Partner! Unsere Jagdschule hat sehr erfahrene Trainer, die auf Grund ihres täglichen Einsatzes im Ausbildungsgeschehen der Jagdschule Passion zeigen, dass sie nicht nur selbst schießen können, sondern es auch anderen beibringen können. 

Hier sind euren Wünschen kaum Grenzen gesetzt! Ihr seid eine Gruppe, die gerne mal das Parcoursschießen gezeigt bekommen will?! Du möchtest gerne alleine auf eine Problemdisziplin geschaut bekommen?! 

Sprich uns an und wir finden einen Termin! 
info@jagdschule-passion.de


Flintentraining



Du bist Jungjäger und möchtest nun mehr wie nur Rollhasen schießen?! 
Oder ein "Altjäger", der etwas eingerostet ist?! 
Oder möchtest du einfach mal professionell drauf schauen lassen, warum du manche Tauben nicht triffst?! 



Unsere Jagdschule bietet euch ein Wurfscheibentraining an, in dem wir euch mit mehreren Trainern ganz individuell betreuen.



In unserem Training gehen wir auf alle dazu wichtigen Grundlagen ein:

  • passende Schäftung der Flinte
  • Waffen- und Körperhaltung
  • Bewegungsabläufe beim in Anschlag gehen
  • Abholpunkte der Wurfscheiben und Vorhaltemaße
  • individuelle Analyse eurer Probleme 



Um euch das Training abwechslungsreich gestalten zu können, haben wir die Möglichkeit vom Rollhasen, Skeet- und Trap Tauben bis hin zum Parcours, jede Facette des Wurscheibenschießens darzustellen.



Ihr habt keine eigene Flinte?! 
Kein Problem! Wir kümmern uns darum und versorgen euch mit modernen Leihwaffen aus dem Haus Blaser, Beretta oder Benelli mit entsprechender Munition. 
Ihr müsst uns das lediglich bei der Anmeldung bitte mit angeben.



Für 2019 haben wir zwei Trainings Termine:

  • 

Samstag, der 23. März 2019 - 9-12 Uhr
  • Samstag, der 10. August 2019 - 9-12 Uhr 



Beide Termine finden auf dem Schießstand Neuhof, Kirchheimbolanden statt. 



Das Training inklusive der Trainer und den Wurscheiben bieten wir für 60 € an. 




Da wir eine optimale und individuelle Betreuung gewährleisten wollen, sind die Plätze der Trainings begrenzt. 
Bei Interesse mailt uns einfach: info@jagdschule-passion.de


Drückjagdseminar

Nach der Drückjagdsaison ist vor der Drückjagdsaison!



Hat jeder Schuss so gesessen wie er angedacht war?
 Vielleicht habt ihr Zweifel daran, ob eure Ausrüstung wirklich für die Drückjagd geeignet ist?!
 Ihr hättet gerne noch etwas mehr Schießpraxis und das unter fachkundiger Anleitung?!



Wir helfen euch dabei!



Unser Seminar gliedert sich in 4 Teile:


  • theoretischer Einstieg über die Verhaltensregeln während einer Gesellschaftsjagd mit dem Schwerpunkt auf Sicherheit
mit Tipps und Tricks, welche Ausrüstung euch auf dem Stand hilfreich und nützlich ist

  • Einschießen / Kontrollschießen eurer eigenen Waffen mit fachkundiger Hilfe
  • Nutzung eines Schießstocks unter Anleitung unserer Schießlehrer

  • Begleitete Übung des bewegten Schusses auf den laufenden Keiler mit der eigenen Waffe und mit unterschiedlichsten Waffen und Optiken führender Hersteller



Das Seminar findet am 6. Oktober ab 8:30 Uhr statt, dauert ca. 4 Stunden - für Kaffee und etwas Nervennahrung wird gesorgt.



Selbstverständlich wird durch die Teilnahme auch ein Schießnachweis erlangt und durch uns ausgestellt!



Die Kosten für das Seminar betragen 50,-€ + ggf. aufgetretene Munitionskosten für die Leihwaffen.



Der Betrag ist zu Beginn des Seminars zu entrichten.
 Um eine bestmögliche Individualbetreuung zu gewährleisten sind die Plätze für unsere Seminare begrenzt, bei Interesse mailt uns einfach:
info@jagdschule-passion.de


Anschussseminar

Sie haben ein Stück Schalenwild beschossen?! Trotz vermeintlich gutem Abkommen liegt das Stück nicht am Anschuss?!
 Wie verhalte ich mich richtig um eine Nachsuche nicht unnötig zu erschweren!?



Wir bietet allen interessierten Jägerinnen und Jägern die Möglichkeit ihr Wissen zu erweitern oder einfach nur aufzufrischen. 
In unserem Seminar behandeln wir zusammen mit dem erfahrenen Schweißhundeführer Otto Brandenburger an Hand von realen Anschüssen, folgende Themen:

  • Ursache schlechter Schüsse

  • Verhalten des Schützen vor und nach dem Schuss

  • Erkennen und zuordnen von Pirschzeichen

  • Fluchtverhalten des Wildes je nach Sitz der Kugel

  • Markierung des Standplatzes und des Anschusses

  • Abpraller und Geschoßsplitter
  • Organisation der Nachsuche



Das Anschussseminar findet am Samstag, den 1. Juni 2019 von 10 Uhr bis ca. 16 Uhr auf dem Schießstand Neuhof, Kirchheimbolanden statt.
 Die Kosten des Seminar belaufen sich auf 60€.



Da wir eine optimale und individuelle Betreuung gewährleisten wollen, sind die Plätze des Seminars begrenzt.
Bei Interesse mailt uns einfach:
info@jagdschule-passion.de